C O V I D - 1 9   I N F O R M A T I O N E N

Die COVID-19 EU-Leitlinien der Europäischen Kommission auf Deutsch können Sie hier ansehen.

REGELN FÜR EINEN ANGENEHMEN UND SICHEREN AUFENTHALT nach dem Dekret vom 14. Juli

 

In den geschlossenen Gemeinschaftsräumen (Büro, Rezeption, Bar (Gäste an den Tischen ausgenommen), Minimarkt, Sanitäranlagen) müssen die Gäste weiterhin einen Mundschutz tragen (Kinder unter sechs Jahren müssen keine Maske tragen). Im Freien muß keine Maske getragen werden wenn der Mindestabstand respektiert wird. Vor und nach dem Betreten der öffentlichen Bereiche steht den Gästen Desinfektionsgel für die Hände zur Verfügung. Der interpersonelle Sicherheitsabstand von mindestens einem Meter muss von Gästen und Personal gleichermaßen eingehalten werden. 

 

Wir haben den online CHECK-IN aktiviert. Auch der normale CHECK-IN ist weiterhin möglich, die Sicherheitsmaßnahmen sind dabei gewährleistet.

Eine Messung der Körpertemperatur des Gastes bei der Ankunft ist nicht vorgesehen. Die Gäste müssen eine Selbstauskunft geben, dass alle Familien- oder Gruppenmitglieder eine Körpertemperatur unter 37,5 Grad haben und nicht positiv auf das Virus Sars-Cov-2 getestet wurden. Ein Attest oder Test vor der Anreise ist nicht erforderlich. Bei Mitarbeitern und Lieferanten wird bei jedem Betreten des Campingplatzes die Temperatur gemessen.

 

Für den CHECK-OUT muss der Gast ins Büro neben der Bar gehen und den Außeneingang benutzen. Es ist nicht mehr möglich, das Büro von der Bar aus zu betreten. Nur Einzelpersonen haben Zutritt zum Büro. Im Büro wird die Sicherheit der Gäste durch Sicherheitsabstände und Hygienieschutzwände gewährleistet. Am Eingang zum Büro befindet sich ein Spender mit Desinfektionsgel für die Hände. 

 

Die Größe unserer Stellplätze gewährleistet den Sicherheitsabstand mehr als reichlich. Die Platzgrenzen müssen von den Gästen respektiert werden. Der interpersonelle Mindestabstand am Strand beträgt 1,5 m. Das Schwimmen im See ist wie immer auf eigene Verantwortung möglich, es gibt keine Badeaufsicht.

 

Die beiden Sanitäranlagen sind nach oben offen und garantieren deshalb eine konstante Luftzirkulation welche ein wichtiger Sicherheitsfaktor ist.

Die Gäste können selbstverständlich die Sanitäranlagen nutzen, wenn sie beim Betreten einen Mundschutz tragen, da hier der Mindestabstand u.U. nicht eingehalten werden kann. Um die Sicherheit unserer Gäste zu gewährleisten wenn sie die Maske abnehmen (Zahn- oder Gesichtspflege), sind nicht alle Waschbecken zugänglich und entsprechend gekennzeichnet. Wir bitten um Ihr Verständnis wenn es deshalb zu Wartezeiten kommt. Die Reinigung und Desinfektion wird mehrmals täglich vorgenommen. Auch im Sanitärbereich befinden sich Spender mit Desinfektionslösungen zur Desinfektion der Hände.

 

Um Bar oder Minimarkt zu betreten, ist eine Messung der Körpertemperatur nur bei Mitarbeitern und Lieferanten vorgesehen, nicht bei den Gästen.

Gäste, die Bar oder Minimarkt betreten und nicht an den Tischen sitzen, müssen einen Mundschutz tragen. Am Eingang zur Bar befindet sich ein Spender mit Desinfektionsgel für die Hände.

Wie immer können Getränke und Speisen mitgenommen und am Platz konsumiert werden.

Die Tische befinden sich nur im überdachten Terrassenbereich und sind so angeordnet, dass die Sitze den Sicherheitsabstand zwischen den Kunden ermöglichen. Die Tische mit vier Stühlen können nur von Gruppen verwendet werden, die keiner Distanzregelung unterliegen, wie z.B. Familien. Hierbei gilt die individuelle Verantwortung der Gäste.

An der Theke können Getränke und Speisen bestellt und bezahlt, aber nicht konsumiert werden. 

 

WIR STEHEN IHNEN GERNE ZUR VERFÜGUNG, UM EVENTUELLE ZWEIFEL ZU KLÄREN UND DIE REGELN IM DETAIL ZU ERKLÄREN. BITTE ZÖGERN SIE NICHT UNS ANZUSPRECHEN. 

NEUES DEKRET: AB SOFORT MUSS IM FREIEN WIEDER EINE MASKE GETRAGEN WERDEN (AUSSER MAN BEFINDET SICH AUF DEM EIGENEN PLATZ).